Sie sind hier: Startseite HPC/A-Lab

High Performance Computing and Analytics Lab

Das High Performance Computing and Analytics Lab (kurz: HPC/A-Lab) koordiniert und bündelt die Aktivitäten rund um das Thema Hochleistungsrechnen an der Universität Bonn. Unter anderem plant und verwaltet es zusammen mit dem Hochschulrechenzentrum die zentrale Hochleistungsrechnerinfrastruktur für den Einsatz in Forschung und Lehre der Universität Bonn.

Aktivitäten

Infrastrukturplanung

Das HPC/A-Lab plant die strategische Ausrichtung der Universität Bonn im HPC/A-Bereich und organisiert den Einsatz der zentralen Hochleistungsrechencluster der Universität. 
 

Brückenfunktion

Das HPC/A-Lab ist die erste Anlaufstelle für rechenintensive Forschungsvorhaben sowie HPC-interessierte Wissenschaftler*innen. Das Lab unterstützt den Aufbau interdisziplinärer Kooperationen und Forschungsaktivitäten. Als aktiver Partner im Projekt hpc.nrw steht dem HPC/A sowie den HPC-Nutzer*innen auch ein kompetentes und thematisch breit aufgestelltes Beratungsnetzwerk von HPC-Anwender*innen in NRW zur Verfügung.

Intensivberatung

Das HPC/A-Lab bietet anwendungs- sowie methodenorientierte Intensivberatungen für Wissenschaftler*innen bei konkreten Problemstellungen sowie Unterstüzung bei der Erstellung von Rechenzeitanträgen an. Zusätzlich bieten die Mitarbeiter des HPC/A Labs Sprechstunden zur kurzfristigen Abklärung weiterer Beratungsmöglichkeiten an (mehr Informationen hierzu finden Sie hier).

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Ein weiteres Ziel des HPC/A-Labs ist die Förderung der Aus- und Weiterbildung von Studierenden, Doktorand*innen und promovierten Wissenschaftler*innen im Bereich des Hochleistungsrechnens sowie der Datenanalyse.
Artikelaktionen